Die Innung

Die Zahntechnikerinnung Dresden-Leipzig vertritt als Körperschaft öffentlichen Rechts die Interessen der Zahntechniker in der Region und bietet neben Austausch und Beratung in rechtlichen Fragen auch eine Anlaufstelle für kaufmännische und fachliche Themen.

Der Vorstand
logo
adult-1868750_1920

Aufgaben

Unsere Mission
Vertretung des Zahntechniker-Handwerks in den Regierungsbezirken Dresden
und Leipzig als Körperschaft des öffentlichen Rechts.

 

  • ist erste Anlaufadresse für die Partner des Zahntechniker-Handwerks – zahnärztliche Standesvertreter, Politik, Krankenkassen und Endverbraucher.

  • bringt sich regional als auch bundesweit über die Mitgliedschaft im VDZI in die Gestaltung der wirtschaftlichen, rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen im Zahntechniker-Handwerk ein.

  • ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts und übt somit insbesondere im Bereich der Ausbildung hoheitliche Aufgaben aus.

  • trägt und fördert das Qualitätsmarken­konzept QS-Dental des VDZI (und hat selbst ein eigenes Gütesiegel für den Bereich Mecklenburg-Vorpommern). Mit der Umsetzung des Konzeptes dokumentieren geprüfte Meisterlabore der Innung ihren hohen Anspruch an die Qualität beim Zahnersatz.

Wir sind für Sie da!

Schreiben Sie uns oder kontaktieren Sie uns telefonisch.

Wir haben für alle Fragen eine kompetente Antwort.

Hier fühlt man sich bei allen Fragen aufgehoben. Max Mustermann

Klasse Team, klasse Antworten! Peter Lustig

Der Vorstand